Das Metrum

Das Metrum (auch Versmaß genannt) in einem Gedicht zu bestimmen, kann eine Herausforderung darstellen. Nicht jedes Gedicht hat ein einheitliches Metrum, es kommt auch vor, dass in einer Strophe verschiedene Metren vorliegen. Sobald der Rhythmus in einem Gedicht regelmäßig ist, kann man davon ausgehen, dass ein bestimmtes Metrum vorliegt.

Es gibt folgende Metren:

  • Jambus: Der Jambus ist steigend (aá). Das heißt, dass erst eine unbetonte und dann eine betonte Silbe folgt. Ein Beispiel für ein Jambus ist das Wort „Gedicht“. Je nachdem wie viele verschiedene Jamben hintereinander folgen, spricht man von einem einhebigen (aá), zweihebigen (aáaá), dreihebigen (aáaáaá)…Jambus.
  • Trochäus: Der Trochäus ist fallend (áa). Nach einer betonten Silbe folgt also eine unbetonte, wie z.B. im Wort Dichter. Wie beim Jambus gibt es auch hier einhebige (áa), zweihebige (áaáa)…Trochäen.
  • Anapäst: Der Anapäst ist wie der Jambus steigend (aaá). Jedoch liegen hier erst zwei unbetonte Silben vor und danach folgt erst eine betonte. Wenn man das Wort „Anapäst“ laut spricht, kann man erkennen, dass es sich bei dem Wort um einen Anapäst handelt. #Eselsbrücke
  • Daktylus: Der Daktylus ist wie der Trochäus fallend (áaa). Er besteht aus einer betonten Silbe, der sich zwei unbetonte anschließen. Genauso wie beim Anapäst, ist das Wort „Daktylus“ ein gutes Beispiel für einen Daktylus. #nocheineEselsbrücke

Wenn man das Metrum eines Gedichtes feststellen möchte, ist es hilfreich zu schauen, ob auch in jedem Vers dasselbe vorliegt oder ob es zu einem Wechsel kommt. Im Falle eines Wechsels müssen alle vorliegenden Metren in der Analyse genannt werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s